Menu
Startseite Zuchtstall Startseite Zuchtstall
Aktuelles Aktuelles
Zuchtpferde Zuchtpferde
Erfolgspferde Erfolgspferde
Kontaktformular Kontaktformular
Links Links
Adresse Adresse
Impressum Impressum
Bildergalerie Bildergalerie
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
 Unsere Zuchtstuten

Winika W                       geb. 1997                  Staatsprämien-/Sportregisterstute

 

 

 

 Warkantos

 Warkant

World Cup I v. Woermann

Grandel v. Grande

 Alke

Abhang II v. Abglanz

Siedlerin v. Senat

 Romika  Royal

Roderich v. Ramzes AA

Wolga xx v. Buergermeister xx

 Quelle

Quickstar xx v. Vierzehnender xx

Adonia v. Achat

 

                                         

            

Diese selbstgezogene Fuchsstute war bereits 3jährig tragend bei der Qualifikation des Landeschampionats in Tübingen platziert. Bei 3 Starts in Reitpferdeprüfungen – 3 Siege mit Wertnoten bis 8,0. Die Stutenleistungsprüfung hat sie in Forst als Reservesiegerin mit der Wertnote 8,03 abgelegt, davon wurde die Rittigkeit und der Trab mit 9,0 bewertet. Diese Stute verkörpert das elegante Dressurpferd mit außergewöhnlichem Gangvermögen. Die Stute war unter einer Amateurreiterin siegreich in DrPf Kl. A und platziert in DrPf Kl. L, bevor sie noch in jungen Jahren in die Zucht zu uns zurückkam.

2008 führt sie ein ausdruckstarkes Hengstfohlen vom Superhengst Don Diamond mit enormem Gangvermögen und hoher Aufrichtung bei Fuß.

Video hier:

                                                            

 

Loredana geb. 2003  

Oldenburger Springpferd

 

 

 

Quidam's Rubin

 

Quidam de Revel

Jalisco B v. Alme

Dirka v. Nankin

 Helvecia

Landgraf I v. Ladykiller xx

Betty I v. Caletto I

 La Bonne  Burggraaf

Landgraf I v. Ladykiller xx

Loanda v. Cor de la Bryere

 Tessa

Le Mexico v. Mexico

Linda v. Africa Drum xx

 
           

Elegante braune Oldenburger Stute mit internationaler Blutführung mit gewünschtem Blutanschluss. Das Pedigree läßt keine Wünsche übrig. Topvererber der Holsteiner Zucht mit Landgraf I (Vater- und Mutterseite) und Burggraaf, der Anglo-Normannischen Zucht mit Quidam de Revel, Alme und Cor de la Bryere, der holländischen Zucht mit Le Mexico und Mexico, der französischen Zucht mit Jalisco B und der Vollblutzucht mit Ladykiller xx (Vater- und Mutterseite) und African Drum xx.

Leider konnte sie verletzungsbedingt nicht im Sport eingesetzt werden, ihre Mutter jedoch war siegreich in Springen bis Kl. M/A mit einer LGS von 2756 €.

Gleich mit ihrem ersten Fohlen v. Calvin Klein brachte sie das Siegerstutfohlen beim Süddeutschen Fohlenchampionat des Oldenburger Springpferdezuchtver-bandes in Wernau am 10.07.2011 !!

Ihr erstes Fohlen bei uns:

Luna Llena v. Calvin Klein
(Caretino/Contender/Landgraf)
geb. 17.04.2011

Großes, sportliches, braunes Stutfohlen mit hübschem Gesicht und exzellenter Abstammung!

Siegerstutfohlen beim Süddt. Fohlenchampionat OS 2011 in Wernau!!

 

  

 

  Espania W geb. 1991  Verbandsprämien- und Elitestute                              

Oldenburger

 

 

 Ambassadeur

 Akitos xx

Green Dancer xx

Akita xx

 Dante

Donnersberg

Ranke

 Egeria  Harlekin

Harnisch

Sandra

 Egale

Kronprinz xx

Egitta II

               
Elegante Oldenburger Rappstute mit viel Vollblutanteil lieferte bereits 1 gekörten Sohn von Rubinstein I.
Sie ist eingetragen ins Leistungsstutbuch A der FN. Die Egitta-Familie auf der Mutterseite hat eine kollosale Bedeutung erlangt und gilt als eine der einflußreichsten Linien der modernen Oldenburger Sportpferdezucht.
Aus dieser Mutterlinie stammen bereits mehrere gekörte Söhne, viele Sportpferde in Dressur und Springen
bis in die höchste Klasse und mehrere Spitzen-Auktionspferde wie z.B.
- Paramount, Oldenburger Landeschampion 1998, Finalist BUCHA 1998, bis Dr.Kl. S platziert
- Weltlicht, bis Dr.Pf. Kl. M platziert
Alle Fohlen von Espania W  sind prämiert, bewegungsstark und von höchster Güte, z.B. 
Wallach von Sandro Hit von 2008 und Hengstfohlen 2009 von De Niro.
Ihre Nachkommen bei uns:
Espania II v. Dream of Heidelberg II
Sunrise v. Sir Oldenburg
Evania W v. Welt Hit II
Etoile W v. Sir Oldenburg
Scaelo W v. Sandro Hit
De Vito W v. De Niro

  

 

Nausica  W                geb.  1994               

Dt. Reitpony    

 

 Nanduc

Night Star I

 
 

Maja

 Freya

Aurelius

 

Foxi

 

 

 

                             

 

 Elegante Rappstute mit viel Tritt. Brav im Umgang mit Kindern, erfolgreich in Dr und Spr Kl. E. Der Vater Nanduc ist ein bewährter Ponyhengst in Dressur, Springen und Vielseitigkeit, erfolgreich bis Kl. A und sehr umgänglich. Talentierte Nachwuchsponies von Nanduc mischen im Sport schon vorne mit. Nanduc war Siegerhengst bei der Körung in Westfalen.
 

Ihre Nachkommen:

Nausica stellt mit ihrem ersten Fohlen auf Anhieb das Fohlenschau-Siegerfohlen in Grißheim 2004, Goldplakette mit 36 Punkte, d.h. 4 x Note 9! Das Stutfohlen v. Dressboy erhält außerdem die Auszeichnung der VTV für die besten Fohlen von Baden-Württemberg. Als 3jährig toppt sie das ganze und erreicht unter ihrer neuen Besitzerin die Auszeichnung Landeschampionesse Sportpony Baden-Württemberg 2007 und erhält dafür die Nominierung für das Bundeschampionat!!! Inzweischen ist die Stute mit Jugendlichen bis Dr. Kl.A erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch! Daisy Dee W
Das zweite Fohlen von FS Don't Worry erhält ebenfalls die Goldplakette in Grißheim 2008, Typnote 9,5! Auf der Qualifikation Baden-Württemberg fürs Deutschle Fohlenchampionat erhält das Stutfohlen mit der Wertnote 8,43 als bestes Stutfohlen die Zulassung für Lienen. Sie legte inzwischen ihre Leistungsprüfung ab und ist nun Staatsprämienstute. Dida Donna W

Das dritte Fohlen ein Noir de Luxe-Stutfohlen erhält ebenfalls die Goldplakette und ist auch wie das Fohlen 2008 qualifiziert fürs Deutsche Fohlenchampionat in Lienen mit der Wertnote 8,83. Sie wurde bei der Verbandspferdeschau in Marbach zur Reservesiegerin und Staatsprämienanwärterin gekürt. Bei Ihrem ersten Turnierstart im Juni 2013 wurde sie in einer Reitpferdeprüfung auf Anhieb 4. Sie errang Bronze beim Landeschampionat Sportpony Baden-Württemberg, vordere Platzierungen in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen Kl.A. Sie legte Ihre Leistungsprüfung als 3. hinter 2 Großpferden mit der Wertnote 7,68 ab und ist dadurch Staatsprämien- und Leistungsstute.
NarniaW
Das vierte Fohlen, ein Hengstfohlen von Champion de Luxe ist erwartungsgemäß super gelungen und wurde mit Höchstnoten, 4 x Note 9, Siegerfohlen in Grißheim. Calimero W
Das fünfte Fohlen von FS Pearcy Pearson, ein Rappstutfohlen ist eine hübsche schwarze Perle, auch sie wurde mit hohen Noten und der Goldplakette ausgezeichnet. Prima Donna W
Das sechste Fohlen von FS Champion de Luxe, eine super hübsche Rappstute, wurde mit 4 x Note 8 ausgezeichnet. Chayenne W

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 
copyright

* Copyright 2008 by Simone Wußler*

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*